HomeCooker – Tagebuch 2. Tag mittags

Mittagszeit!

Hallo Ihr Lieben!

Auch hier ist Mittagszeit und mein Sohn hat gleich seine Freistunde in der er zum Essen nach Hause kommt. Allerdings hat er sich heute eine bestimmte Pasta Art gewünscht, die gefüllt ist und nur zwei Minuten ins heiße Wasser muss. Also in dem Fall kein Fall für den HomeCooker. Allerdings hat mein ManN heute beschlossen HomeOffice zu machen und ist daher dankbar für jede Art des Essens. Da ich noch von gestern restliche Hühnerfilets (2 stk.) übrighaben und eine Packung Gnocchis im Kühlschrank wird es das wohl mal versuchsweise im HomeCooker geben.Normalerweise brate ich dazu immer klein geschnittenes Hühnchenfleisch an, Würze es mit Salz, Knoblauch und Kräutern. Dazu koche ich Gnocchis die ich danach abgieße und mit dem Huhn weiterbrate. Anschließend gebe ich immer kleingeschnittene Frühlingszwiebeln hinzu, lasse es kurz weitergaren und schmecke nochmal mit Salz und grobem Pfeffer ab. Als Soße nehme ich dazu gerne ein Tomatensugo oder auch Tzaziki. Da ich aber jetzt erst frühlingszwiebeln kaufen gehe gibt’s noch keine Fotos. Die folgen nach dem Essen und dann schreibe ich ob es besser oder schlechter als sonst geschmeckt hat 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s