HomeCooker – Tagebuch 3. Tag Popcorn

Hallo Ihr Lieben!
Heute habe ich außerhalb gegessen – wir haben einen langen Tag in einem Einkaufszentrum verbracht und uns lauter tolle Sachen angeschaut. Und ich habe endlich neue Winterstiefel, nachdem meine vom letzten Jahr arg mitgenommen aussahen.

Aber nun zum HomeCooker zurück:

Heute Abend machen wir nur noch einen Filmabend mit Popcorn, einer Tarte und einem schönen Glas Rotwein. Da ich noch ziemlich satt bin bereite ich doch einfach mal das Popcorn für nachher vor! Gemacht habe ich das im HomeCooker noch nicht und in dem Topf auch nur vor Jahren mal. Also werde ich einfach experimentieren:

Los gehts:

20121027-190140.jpg

Ich habe jetzt ein wenig Buttercreme in das Gerät getan und heize ihn nun auf 250 Grad auf, damit sich diese etwas verteilt.

20121027-190344.jpg

20121027-190603.jpg

Das dauerte ungefähr drei Minuten. Nun Fülle ich Maiskörner ein und zwar so das nicht ganz der Boden bedeckt ist.

20121027-190802.jpg

Nun den Deckel schnell wieder drauf und abwarten. Bisher sind 5 Minuten in etwa vergangen, mal sehen wann das erste Popcorn aufgeht… (ich bin wegen der Hitze etwas unsicher, reduziere aber wenn ich sehe das was anbrennt, dank Glasdeckel ja leicht).

20121027-191000.jpg

Yeah! Sieben Minuten dreißig und das erste springt, jedoch sehr zaghaft. Aber es fängt nun hörbar mehr zu brutzeln.
Allerdings sind nun jetzt neun Minuten vergangen und erst zehn Stück hochgekommen, mal sehen!

20121027-191326.jpg

Nun sind es 14 Minuten und ich bin nicht sicher ob es heute nicht doch Chips oder Popcorn aus dem Supermarkt geben wird?…

20121027-191759.jpg

Meine Sorge ist nämlich ob nicht da frühe Popcorn angebrannt ist bis alles fertig ist. Mal schauen, reduziert habe ich die Hitze bisher nicht.

Nun habe ich bei 19 Minuten gestoppt, nichts popt mehr. Schön ist es nicht und riecht abgebrannt. Das war also leider nix, essen werd ich das nicht. Bald folgt Versuch 2!

20121027-192737.jpg

UPDATE:

Es ließ mir keine Ruhe. Also zweiter Versuch mit Pflanzenöl statt Butter und viel mehr! Popcornmenge war die selbe. Nach 6 Minuten erstes poppen, nach acht Minuten sah es so aus:

20121027-194004.jpg

Nach zehn Minuten so:

20121027-194130.jpg

Und so werden wir sie auch essen können, noch mit Puderzucker bestäuben!

20121027-194331.jpg

So, und da alle guten Dinge drei sind habe ich gleich nochmal einen Durchlauf gemacht. Ich kam exakt wieder bei 10:30 Minuten raus und es wurde wieder mit der größeren Fettmenge und Öl statt Butter Super! Mit Puderzucker/Zucker-Gemisch kann der Filmabend nun kommen!
Hat zwar eine halbe Stunde alles in allem gedauert aber das Haus riecht schon wie im Kino nach lecker Popcorn!

20121027-200056.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s