HomeCooker – Tagebuch 26. Tag Grundlegendes

Heute Mittag habe ich mal etwas Grundlegendes im HomeCooker versucht – und zwar Kartoffeln.
Da er ja auch zu einfachen Dingen wie Reis, Nudeln oder Kartoffeln kochen verwendbar sein soll, habe ich heute einmal ausprobiert Kartoffeln zu garen.
Es gab bei uns heute Mittag ein fertiges paniertes Fischfilet und dazu eben Kartoffeln.
Diese habe ich geschält und geviertelt und dann in die Dampfschale gelegt. Ich habe mich für die tiefere entschieden, weil die dichter über dem Dampf sitzt und vor allem besser auf den Topf passt. Da ich noch das Bad zu putzen hatte bevor mein Sohn aus der Schule kommt, habe ich nur bis zur 50 Markierung (50cl?) Wasser eingefüllt und es gleich mit Kartoffelkorb und Deckel auf 250 Grad und 30 Minuten Timer angestellt. Dann habe ich mich nicht mehr um sie gekümmert. Nach Ablauf der Zeit waren sie aber sehr lecker, durch aber nicht matschig. Also für meinen Geschmack habe ich genau die richtige Zeit gewählt und ich werde sie so wieder machen. Es dauerte zwar einen Tick länger als im Topf aber mit 30 Minuten nicht viel länger, dafür musste ich nicht anwesend oder zumindestens in der Nähe sein.

20121120-141558.jpg20121120-141604.jpg

20121120-141611.jpg20121120-141627.jpg

20121120-141649.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s