Spät dran für Wünsche

Kennt Ihr das? Ihr entdeckt etwas was Ihr unbedingt haben wollt und dann waren alle anderen schneller und besser informiert? Mir geht es so mit dem Malice Lack aus der limitierten Holiday Edition von Chanel. Vor Weihnachten ist mein Liebster extra ins KaDeWe an den Chanel Counter gefahren, nur um zu erfahren das die erhaltenen 80 Fläschchen binnen einen und einem halben Tag ausverkauft waren. Irgendwie passiert mir sowas immer und ich erfahre erst etwas wenn es schon überall weg ist. Im September ging es mir so mit einem Mac Lippenstift und nun wie gesagt mit dem Chanel Lack. Er sieht so klasse aus und ich habe auch im Netz kein so genaues Dupe gefunden, das es sich lohnen würde auf den Originallack zu verzichten und eine billige Dupeversion zu kaufen.

So sieht er übrigens aus

 

Meine letzte Hoffnung vor ebay ist nun ein lieber Freund von uns – der nicht nur mitten in Manhattan wohnt – sondern auch das Glück der vielen Möglichkeiten in Amerika genießt – zusätzlich zum günstigen Dollar. Ich habe dort nun einen Onlineshop aufgetan der ihn noch für 29 Dollar führt und ihn zwar nicht nach Deutschland, aber an seine New Yorker Adresse schickt. Zwar weiß ich nicht, wann er wieder die Heimat besucht, da er gerade Anfang Dezember da war, aber da er nicht schlecht wird, kann ich gerne bis nächsten Winter warten. Und vielleicht bringt er dann gleich die nächste Holiday Edition mit falls ich wieder mal zu langsam bin 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s