Brandnooz Box Januar 2013 ist da!

Hallo Ihr Lieben!

Die ein oder andere von Euch wartet sicherlich schon gespannt auf die Box, bei mir brachte sie eben gerade der Hermes Bote. Hat er gut gemacht, nur einen Tag nach dem Versendetag schon da. Weiter so!

Aber nun lass ich Euch nicht länger warten, hier ist sie:
20130131-145744.jpg

Falls Ihr auf Eure noch wartet und Euch überraschen lassen wollt, müsst Ihr dringend wegschauen, für alle anderen: Dies ist der Inhalt:

20130131-150001.jpg20130131-150012.jpg

Und hier alles noch im Detail:

iChoc Bioschokolade a 40g für je 0,89 Euro. Jeweils in den Sorten BeatBerry und ElectricLicorice. Die erste ist aus dunkler Schokolade mit Himbeerstückchen und die zweite aus weißer Schokolade mit Lakritz.
Da ich diese zweite sehr ausgefallen finde und keine der beiden kenne, habe ich sie glatt mal geöffnet und probiert. Sie hat nur einen leichten Lakritzgeschmack und ist überraschend lecker!

20130131-150809.jpg20130131-150816.jpg20130131-150828.jpg

Das zweite Produkt kann ich leider gar nicht gebrauchen, da ich keine Padmaschine mehr habe. Meine Senseo ist irgendwann kaputt gegangen und ich trinke eh am liebsten Nespresso Mr. Clooney
Mal sehen, ob ich jemanden dafür finde.
Es handelt sich um welche von Melitta „Selection des Jahres“ – 16 Pads für 2,29 Euro
20130131-151139.jpg

DeBeukelaer Kex „Der Butterkeks + Chocolate-Chunks“. Ein Butterkeks mit lauter Stückchen Schokolade eingebacken… Mein Lieblingsprodukt aus der Box! Sie kosten 1,29 Euro für 160g und ich kannte sie noch nicht, werde sie bestimmt wiederkaufen!

20130131-151557.jpg

20130131-151633.jpg

Jetzt kommt wieder ein Mikrowellenprodukt (ich habe immer noch keine!), welches man aber auch mit aufgekochter Milch alternativ zubereiten kann. Dr. Oetker „Mein Moment“ in der Sorte Vanille. Es handelt sich um einen Pudding für eine Tasse und kostet 0,69 Euro die Packung. Kenne ich nur als normalen Pudding und hätte ich nie gekauft. Irgendwie schüttelt es mich immer bei solchen Tassenfertiggeschichten.

20130131-151947.jpg

Ich bin eigentlich Grüntee-Trinker (wenn kein Kaffee da ist), aber der beigelegte „Blütenkraft Gentleman“ Tee von Goldmännchen hört sich ok an, es ist wenigstens ein Assam (Schwarztee) Tee, kein Roiboos. Er enthält neben dem genannten Assamtee noch eine Bachblütenkomposition, welche den Namen erklärt. Das Gentleman erklären sie mit „So männlich kann sanfte Hilfe schmecken“ … Na gut, lassen wir das mal im Raum stehen.
Jedenfalls kenne ich ihn nicht und er kostet 3,89 Euro (20x2g – find ich persönlich teuer für die Marke).

20130131-152500.jpg

Nun kommt ein Getränk, welches ich leider aufgrund meiner Orangenallergie nicht trinken werde, über das sich aber sicher mein Mann freuen wird: Glockengold (nie gehört) Multi gesüßt mit Stevia und 50% Fruchtgehalt
UVP 1 Liter 0,95 Euro

20130131-152831.jpg

Sulá Toffee to go „Milchcreme“
Kenne ich nicht, hören sich aber lecker an. 1,29 Euro für 100g sind echt ok. Für to go etwas groß die Schachtel, wie eine von Mikado nur in dicker. Ich hab mal meine Hand dazu abgelichtet, in meine kleine Alltagstasche würden diese Bonbons nicht passen.

20130131-153054.jpg
Diesmal gabs wieder Chips, allerdings in einer kleinen 40g Packung. Sie nennen sich Lisas Chips und sind in Bioland Qualität. Das gefällt mir gut und mit 0,99 Euro sind sie zwar teuer, aber auch nicht viel mehr als umgerechnet große Hersteller. Dafür Bio in Sweet Chili Geschmack. Werden heute Abend mal getestet

20130131-153432.jpg

Das letzte Produkt ist ein Energydrink von Powerlook (nie gehört) und ist zum Selbermixen. Man kann nix sehen aber man soll den Deckel runterdrücken zum Vermengen. Mal sehen, mein nächster Spätdienst kommt ja leider sehr schnell… Mit 2,49 Euro für 0,25l zwar ausgefallen aber auch ganz schön teuer! Hat einen annähernd gleichen Koffeingehalt wie Red Bull (30mg/100ml)

20130131-153743.jpg

20130131-153757.jpg

Alles in allem sind dieses Mal in der Box viele Artikel, welche schon lange auf dem Markt sind. Trotzdem kannte ich die meisten nicht, daher störte mich das nicht. Mir wäre etwas herzhaftes lieber gewesen, aber diesmal war es ja fast nur Süßkram. Noch habe ich ja Zeit für die Bikinifigur…
Doof finde ich nur grundsätzlich Produkte für die man Sachen braucht wie zb. Kaffeepads. Ihr tut ja auch kein Haustierfutter hinein, aber genauso viele Leute haben keine Padmaschine wie Haustiere.

Mit 15,66 Euro ist die Box aber für meine gezahlten 4,99 Euro super, bei 9,99 Euro würde sie mir aber nicht mehr gefallen.

Wie fandet Ihr die Box diesen Monat?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s