Kuchen, freie Samstage und schlechte Filme

Hallo Ihr Lieben!

Heute ist einer der wenigen Samstage, an denen wir alle frei haben und auch nichts geplant.

Da auch Ferien sind und eh schulfrei konnten wir ausschlafen und in Ruhe frühstücken. Da ich noch dringend schwarze Stiefeletten suche und mein Kind natürlich sein Zeugnisgeld auf den Kopf hauen wollte, sind wir zuerst ins Einkaufscenter und danach zum Spielzeugriesen gefahren.
Schuhe wurden leider nichts, irgendwie bin ich da aber auch schwierig und habe zu genaue Vorstellungen. Aber hätte ja klappen können! Dafür war Lukas erfolgreicher und ist nun fünfzig Euro ärmer 😉

Jedenfalls habe ich gerade noch schnell für morgen einen Mohnkuchen aus dem aktuellen Leckerheft gebacken, allerdings mache ich morgen erst die Baiserdecke. Dann gibts auch Fotos und das Rezept!

Mal schauen, da der Tag ja schon zu Ende geht und mir leider heute der Kopf etwas wehtut – ich bin wohl überfordert mit freien Samstagen – werden wir wohl wieder einen Filmeabend machen. Die Endwahl ist aber noch nicht getroffen.

Ach ja, apropos Film: da ich ja so was wie ein unglückliches Händchen für Filme habe: Vorgestern haben wir uns aus der Videothek Projekt X ausgeliehen. Da wir weder 16 Jahre alt sind, noch Eltern eines 16jährigen und schon gar nicht auf Pseudo-Handkamera-Filme stehen – Er war schrecklich!! Die erste halbe Stunde haben wir uns noch angetan, dann haben wir in jede Szene 1 Minute reingeschaut. So konnten wir den Inhalt zu Ende bringen, uns aber viel Elend ersparen!

Ihr könnt euch schon denken: Heute suche ich nicht den Film aus 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s