[Unboxing] Brandnooz Box März 2013

Hallo Ihr Lieben!

Unglaublich, aber wahr: Es ist schon wieder Zeit für die Brandnooz Box des Monats März. Da Freitag ja ein Feiertag ist, wurde sie statt wie üblich am letzten Mittwoch im Monat schon gestern verschickt. Allen Hermes Skeptikern zum Trotz klingelte es heute Mittag auch schon an meiner Tür!
Da meine Februarbox ja verschwunden war und ich dadurch Mitte März erst Ersatz bekam und dann auch gleich die Coolbox folgte, brauchte ich keine 14 Tage warten und da ist sie nun. Leider waren die versprochenen gleichwertigen Ersatzprodukte (für die defekten Artikel aus der Coolbox) noch nicht dabei, ich hoffe aber auf die nächste Box!

20130327-143653.jpg
Diese Box steht im März unter dem Motto Frühlingsvergnügen für alle. Ich kann mir vorstellen, das diese vielen gefällt, denn es ist wieder eine ganz süße Box!

Natürlich stelle ich sie Euch auch wie immer im Detail vor:

20130327-143357.jpg

BelVita Frühstückskekse Honig&Nüsse
300g kosten 2,89 Euro
Meine Meinung:
Diese Sorte ist neu, andere gibt es hier schon länger im Handel. Ich kenne diese Frühstückskekse schon ein Jahr länger aus Spanien, wo sie schon früher in Mode kam. Sie sind sehr lecker und sicherlich super für zwischendurch auf der Arbeit oder unterwegs, wenn mal ein wenig Hunger aufkommt. Um sie zum Frühstück zu essen oder anzubieten bin ich nicht die richtige. Bei mir ist schon Toast- und Weißbrot und Cornflakes in der Woche als Frühstück tabu, ich finde ein Frühstück sollte Kraft geben für den Tag. Da geht einfach nur Vollkornbrot. Daher serviere ich auch keine Kekse zum Frühstück, auch wenn sie aus Vollkorn bestehen. Trotzdem mag ich sie sehr gerne und werde einfach das Wort Frühstück ausblenden und sie als Vormittagssnack oder für unterwegs einpacken. Denn als Zwischensnack finde ich sie aufgrund ihres leckeren Geschmacks und dem Anteil an Vollkorn (auch wenn noch immer 40% Weizenmehl enthalten sind, was für mich kein Vollkorn ist) sehr gut!
Es lag auch gleich ein Gutschein bei, damit man sie mit 0,50 Euro Rabatt nachkaufen kann. Mal sehen…

20130327-141731.jpg
Fanta Beaches of the World Pfirsich Mix
UVP 0,89 Euro zzgl. Pfand (1l)
Nur für kurze Zeit im Handel und ohne Zucker mit Pfirsich Mix Geschmack.
Meine Meinung:
Was das Mix im Pfirsich bedeutet, weiß ich nicht. Gestern habe ich gerade das neue Mexxo Mix Berry Love probiert und es war so schrecklich künstlich, das ich jetzt ein wenig Angst habe vor dieser hier. Pfirsich ist ja auch relativ süß, wobei meine Lieblingsfanta war damals vor 20 Jahren Fanta Mango. Diese hier ist auf jeden Fall zuckerfrei, was ein riesiger Pluspunkt ist. Ich trinke nämlich so gut wie keine zuckerhaltigen Getränke und gehöre eher zu den Leuten, die Colatrinker zu Lightcola oder wenigstens Cola Zero bekehren möchten. Das ist echt schlimm, aber ich kann dann kaum hingucken!
Um auf die Fanta zurückzukommen, diese hier wird wahrscheinlich im Bauch meines Sohnes ihren Platz finden. Das arme Kind kriegt bei mir sonst nämlich meist Wasser 😉

20130327-142828.jpg
Heinz Hot Sauce
UVP 2,99 Euro für 150ml
Meine Meinung:
Eine Sauce, Ideal für die Grillsaison. Die hoffentlich bald kommt, wenn endlich mal der Schnee verschwindet!
Es gibt diese von Heinz in drei Schärfegraden, ich habe die mit einer Chilischote von drei möglichen in der Geschmacksrichtung Chili-Knoblauch bekommen. Lieber wäre mich Green Japeno gewesen, da ich die einzige in unserer Familie bin die scharf ist. Diese ist aber auch ok, nächsten Monat aber bitte keine scharfe Soße mehr – gab ja schon den Tabasco letzten Monat. Als Alleinverwender reichen mir zwei Flaschen für den Sommer.

20130327-144138.jpg
Pullmoll Halsbonbons Ingwer-Zitrone
UVP 1,19 Euro für die 50 Gramm Dose
Meine Meinung:
Ihr kennt meine Meinung zu Halsbonbons. Lest einfach andere Boxen, in denen jedesmal diese Dosen drin waren. Nach der letzten, die mal keine mit Krankheitsgeschmack waren, dafür aber mit hässlicher Dose auftrumpften, nun wieder welche zur Wohltat für Hals und Rachen. Ich sag dazu nichts mehr und Leg sie zu den gefühlten 48 anderen aus vergangenen Boxen.

20130327-144713.jpg
Todds Push&Chill
UVP 2,99 Euro/200ml

Meine Meinung:
Dieses Produkt kenne ich sogar. Nicht weil ich es getrunken habe, aber weil wir bei Real ein Foto gemacht haben und gestaunt, das es sogar Leute gibt, die Cocktails in der Tüte kaufen oder zumindest verkaufen. Tja, man sollte vorsichtig sein, so wandert etwas in meinen Haushalt. Es hat übrigens 12% Alkohol und man soll dieses kleine Tütchen darin quetschen und dann alles Schütteln und auf Eis servieren. Es handelt sich um den Cocktail Swimming Pool. Ich bin eher so der Mojito Trinker aber werde es im Sommer ausprobieren. Es hat zwar kein Haltbarkeitsdatum (seltsam!), könnte aber optisch locker eine Reise zum Mars oder bis 2060 aushalten.

20130327-145413.jpg
Seeberger Ananas ungezuckert
UVP 2,99 Euro die 100g Tüte
Meine Meinung:
Danke Brandnooz, genau solche Produkte liebe ich! Lecker zwischendurch stillt es den Appetit auf Süßes auf gesunde Art. Da brauche ich gar nichts mehr zu sagen außer: Mehr davon!

20130327-145924.jpg
Kölln Flocken & Schoko
UVP 1,89 Euro für 325 g
Meine Meinung:
Wenn Schokomüsli dann nur Kölln und das sage ich nicht nur, weil ich in unmittelbarer Nähe von Köllnflocken aufgewachsen bin und wir sogar mal in einem Ort gewohnt haben, der nach dem Begründer von Kölln benannt wurde. Mir schmeckt einfach keine andere Marke so gut und natürlich hat der Heimataspekt auch einen kleinen Anteil. Hier ist es nun statt dem üblichen Schokomüsli eine Haferflockenmischung mit Schoko.
Sehr lecker und wird meins!

20130327-151423.jpg
Lambertz American Cookie Kuchen
UVP 1,99 Euro 200g
Enthalten waren zwei Sorten, einmal Double Choc und Weiße Schokolade-Haselnuss
Meine Meinung:
Zuerst dachte ich, oh nett, Cookies! Ich mag amerikanische Cookies eigentlich ganz gerne, jedenfalls wenn ich sie erstmal gekauft habe. Meist passiert dies allerdings nicht, da ich dann oft die ganze Packung aufesse und mich hinterher über die Kalorien ärgere. Also kaufe ich sie so gut wie nie. Damit wäre meine Meinung eigentlich vorerst abgeschlossen, aber ich habe während des Postschreibens einfach mal eine der beiden Packungen aufgemacht. Die White Choco&Hazelnut übrigens, was aber glaube ich hier egal ist. Als erstes fiel mir auf, das nur drei Kekse enthalten sind, alle einzeln eingeschweißt. Das ist zwar praktisch für solche Eine-Packung-auf-einmal-Esser wie mich, denn eingeschweißte esse ich dann wirklich nur einen, aber drei Kekse für 2 Euro? Einmal abgebissen wusste ich aber, ich werde sie definitiv nachkaufen! Erwartet habe ich einen etwas krümeligen knusprigen Keks mit vollem Geschmack. Es handelt sich aber hierbei um einen ganz weichen, fast cremigen Keks. Kennt Ihr das Half Baked Eis von Ben&Jerry? So als wäre der Keksteig noch nicht ganz fertig. Sie sind absolut Soft und haben sofort mein Herz erobert. Versteckt habe ich die restlichen nun ganz weit in der Schublade, damit meine beiden Männer auch was abbekommen. Das tolle ist aber, einer macht schon ganz schön Satt und man muss daher gar nicht mehr essen. Sehr lecker!!!
Ohne Box wäre ich dran vorbeigelaufen…

Das war also meine Box und wie üblich überstieg sie Ihren Warenwert – mit 19,81 Euro diesmal sogar haushoch!

Gefiel die Box Euch auch? Ich fande sie um Welten besser als die Februarbox, da war ich ja mit den Fertiggerichten gar nicht zufrieden. Bonbondosen ignoriere ich einfach in meinen Beurteilungen!

Advertisements

9 Antworten zu “[Unboxing] Brandnooz Box März 2013

  1. Meine Box kam auch heute an & ich bin wie jedesmal begeistert 🙂 Ich bin jetzt auch dein Leser vielleichtmagst du auf meinem Blog auch einmal vorbei schauen,würde mich freuen 🙂 Lg

  2. Endlich konnte ich sie auch bestellen, werde meine erste erst im April bekommen und auch die BBQ-Box, da ich ein Grillfan bin! 😉 Hatte schon vor sie Anfang Feb. zu bestellen, aber die hatten Probleme, jetzt aber endlicH! Yeah… Der Inhalt der Box klingt wieder super!

  3. Ich bin auch ganz angetan von der Box. Die Cookies… hhhmmm!!! Über die Fanta freut sich der Liebste, ich werde mir dafür irgendwann den Out-of-Space-Cocktail ins Glas drücken.. 😉
    Ähm, wohin muss man den Link mit dem Unboxing-Bericht melden? Hat mir keiner gesagt, kopfkratz !?!?!

    • Den Link bekommst du per Mail, meist so eine Woche nach Erhalt der Box. Vielleicht kommt das bei Dir aber auch später oder Miriam prüft das separat. Meins wurde ja automatisch umgestellt und nach ca. 3 Monaten bekam ich die erste Aufforderungsmail mit Linkformular. Ich leite Dir aber gerne sonst den Link weiter, sobald ich ihn diesen Monat bekomme.

  4. Danke Dir! Ich dachte, ich hätte in der „Einladungsmail“ was überlesen – mehr habe ich nämlich in Sachen Blogger-Konditionen nicht bekommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s