Mein neuer Roomba ist da!

Hallo Ihr Lieben!

Sorry, das ich mich so lange nicht zu Wort gemeldet habe, aber ich hatte immer irgendetwas anderes zu tun. Einer der Gründe war übrigens eine Studie, dank der ich seit gestern (als Aufwandsentschädigung) um einen neuen Roomba bereichert worden bin. Wer es nicht weiß, ich bin schon glückliche Besitzerin eines Roomba 581. Ich liebe ihn heiß und innig und will nie mehr ohne ihn sein, allerdings kommt er leider jedoch so langsam in die Jahre und eigentlich müsste er mal so langsam aufgerüstet werden. Nun hat er aber tatkräftige Jugendliche Unterstützung bekommen! Ich werde ihn gleich aufladen und durchs Kinderzimmer flitzen lassen, jedoch nicht ohne ihn Euch voller Freude zu präsentieren. Wer übrigens schon lange mit ihm liebäugelt, aber nie ganz sicher war: Unabhängig vom Modell ist es superwichtig das nichts auf dem Boden rumliegt, woran er sich festhängen kann. Hast du wie ich eine großzügig eingerichtete Wohnung ohne viele Kabel, Ecken und Kanten? Perfekt! Liegen aber bei dir Kabel, stehen zu viele Möbel mit Ecken, Kanten und Nischen und hast Du dicke Teppiche oder andere Sachen an denen er nicht vorbeikommt? Teste ihn lieber irgendwo bevor Du länger brauchst alles wegzustellen als es Dir Arbeit erspart…
Die einen lieben ihn, die anderen verachten ihn – so ist das mit großen Dingen 🙂

Hier ist mein neuester Stolz, ich freu mich so das ich nicht mein Weihnachtsgeld dafür hinblättern musste:

20131114-133536.jpg

Advertisements

Eine Antwort zu “Mein neuer Roomba ist da!

  1. Ich habe unter anderem noch einen Roomba 580, der immer noch gute Arbeit leistet und ich kann es mir auch nicht mehr vorstellen, nur noch manuell staubzusaugen. Am Wochenende muss ich meist noch mal mit dem Staubsauger in die Ecken, aber in der Woche ist es schon eine feine Sache, wenn man von der Arbeit kommt und es wurde schon das Meiste gesäubert. Der Hinweis, dass es in einigen Zimmern womöglich nicht klappt, stimmt natürlich. Wenn der Roomba zu viele Hindernisse hat, wird es schon ein bisschen schwierig, aber ich hatte da zum Glück noch nie Probleme, obwohl ich auch einige Teppiche in der Wohnung habe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s