[Unboxing] Brandnooz Box Januar 2014

Hallo Ihr Lieben!

Nachdem ich die Brandnooz Box nun schon von Anfang an bekomme, bleibe ich auch 2014 Ihr treu. Bis auf wenige Ausnahmen war ich immer zufrieden und so konnte mich auch die erste Box des Jahres 2014 erfreuen.
Für nur 9,99 Euro könnt Ihr sie über Brandnooz beziehen und ihr könnt sogar gutes damit tun, schaut nach!

Seid ihr neugierig und wollt mal sehen, was im Januar drin war?

Hier zeige ich Sie Euch gerne:

20140213-182200.jpg
Enthalten waren im Detail:

– Go Splash Energy-Konzentrat, ohne Zucker und soll für 6 Liter reichen
UVP 2,99 Euro

– braune ganze Champignonköpfe von Bonduelle in der Dose,
UVP 1,99 Euro

– Milford Cola-Tee, schwarzer Tee mit Cola-Geschmack,
UVP 1,79 Euro

– Fajita-Kit von Old El Paso ,
Reicht für 8 Stück,
UVP 3,99 Euro

– Farmers Snack Schokolata Bitter&Sweet,
UVP 2,29 Euro

– Uncle Bens Express Risotto
UVP 2,29 Euro.

– Nooz Magazin und Übersicht zu den Produkten

Alle Produkte kannte ich zwar in ähnlicher Form, aber keines hatte ich bereits gekauft. Diesen Monat hieß das Motto übrigens „Auf ein Neues“ und das hat bei mir damit super gepasst.
Mein persönliches Highlight war der Farmers Snack. Seit ich solche Nuss-Schokomischungen durch diverse Boxen kennengelernt habe, bin ich ein größer Fan von ihnen!
Den Rest hätte ich jetzt nicht gekauft und als Kaffeejunkie bin ich auch nicht gerade ein Freund von Fertigtee (wenn schon dann losen wie Løv Organic), aber nichts davon mag ich gar nicht.
Die ganze Box hat übrigens einen Gesamtwert von 15,34 Euro.

Wünschen würde ich mir für die nächste Box mehr Produkte, die weiterverarbeitet werden müssen und keine Energy Konzentrate mehr 🙂 ach ja, und mehr von den Schoko-Nuss-Mischungen!!!

Übrigens als Ergänzung:
Da ich keine Mikrowelle habe musste natürlich der Uncle Bens Risotto Reis kurzerhand umfunktioniert werden und so wurde er kurzerhand in ein Abendessen umgewandelt:
Einfach kurz im Topf erwärmt, mit einem Pfund Hack gemischt und ausgerollt.
Frischhaltefolie funktioniert hier am besten übrigens und das Nudelholz bleibt sauber. Alles kurz mit Frischkäse bestreichen, wieder aufrollen und bei 200 Grad im Backofen 20-30 Minuten backen.
Dazu gab es bei uns natürlich typisch hamburgischen Gurkensalat (Essig, Wasser, Zucker zu gleichen Teilen).

20140213-190617.jpg

Advertisements

4 Antworten zu “[Unboxing] Brandnooz Box Januar 2014

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s