[Unboxing] Brandnooz BOX Januar 2015

2015 – früher als Kind kam mir schon 2000 wie die ganz große Zukunft vor, heute ist dies schon so lange her und fühlt sich trotzdem an wie gestern. Kennt Ihr das? 

Heute stelle ich Euch die erste Box des neuen Jahres vor und hoffe, sie setzt zum Aufwärtstrend an – dieses Mal ist es ihr schon mal gottseidank gelungen! Bin ich doch schon seit bald drei Jahren treuer Abonnent, gab es zuletzt ein wenig schlechtere Zeiten und mir gefiel ihr Inhalt nur noch mittelprächtig. Teilweise hatte ich Kündigungsgedanken – aber wagte dann doch nicht den Schritt. Da aber diese Box gelungen ist und wie es ein neues Jahr so mitbringt, gibt’s neben guten Vorsätzen auch neue Chancen und Wünsche, gebe ich der Box eine weitere Chance.  Also liebe Brandnoozbox: Streng dich weiter an!

Hier die Box im Gesamtkunstwerk:



Und wie es sich gehört, auch noch einmal die Produkte im Detail:

3x Krüger Tea Latte UVP 2,59 Euro für je 8 Portionen



Seit September 2014 im Handel, mir allerdings völlig neu. Normalerweise bin ich kein Freund davon, gleich mehrer Sorten in einer Box zu haben. Hier fand ich es aber spannend und finde sie sehr unterschiedlich. Pfefferminze ist mein eindeutiger Favorit und ich finde alle drei wirklich trinkbar und eine gute Idee als Produkt. Leider haben sie sehr viele Kalorien, hier wäre mir eine kalorienbewusstere Variante lieber. So trinke ich davon nur wenig und weniger als ich gerne würde. 

Milka ChocoBonbon UVP 1,99 Euro



Dieses Produkt habe ich anscheinend als Ersatzprodukt erhalten, da ich mir eine alkoholfreie Variante gewünscht habe. Da es Berendtzen Minis gab, finde ich die Bonbons deutlich besser! Auch wenn ich mehr der Schokotyp als der Karamelltyp bin, schmecken sie mir sehr gut und ich würde sie auch mal im Laden einpacken. Durch das doofe Kleben an den Zähnen von Karamell esse ich auch gleich weniger.

Dreh und Trink UVP 0,59 Euro



Danke, liebe Brandnoozbox – du hast meinen Sohn glücklich gemacht. Er mag solche Getränke, ich kaufe sie ihm aber nicht. Mich schüttelt die Zusammensetzung und das werben für Farbstofffrei gilt hier nicht für Konservierungsstoffe. Ich glaube, hier schlägt neben Kinderherzen auch jedes Chemikerherz höher. Ich kann dazu nur sagen, Kind genieß es, sowas gibt’s kein zweites Mal. 

Haribo Waldgeister UVP 0,99 Euro



Hier kommt wohl das jüngste Produkt aus der Box, eine echte Neuheit! Als Haribo-Liebhaberin kannte ich natürlich schon dieses Produkt, habe es aber noch nicht gekauft – hätte es aber bald getan! Sie schmeckten super, wenn auch sehr süß, süßer als erwartet!

Maggi Kochgenuss Pur UVP 1,29 Euro



Dieses hier war wieder ein typisches „Männerprodukt“. Ich koche gar nicht groß mit Saucen, meine beiden Männer allerdings machen sich gerne mal, wenn ich arbeite, ein Stück Fleisch mit Sauce zu den Beilagen. Nichts geht da einfacher als so eine Packung. 

Alpro Kokosnuss UVP 2,69 Euro



Ich mag Milchalternativen und habe von Alpro auch schon andere Drinks probiert. Diese ist genau nach meinem Geschmack und mit der Mandelmilch – ebenfalls von Alpro – mein Favorit. Pur oder auch weiterverarbeitet kaufe ich diese Variante in Zukunft gerne weiterhin. 

Weight Watchers Schoko-Nuss-Creme UVP 2,19 Euro



Ich habe sie probiert und finde sie lecker. Man darf allerdings kein „Nutella“-Ersatzprodukt erwarten. Hier ist die Konsistenz und der Geschmack vollkommen unterschiedlich, weniger nussig und von mehr melassig statt milchig-cremig. Da ich gerade zeitgleich Schokocreme von Rapunzel in Verwendung hatte waren die Kalorienzahlen für sich sprechend und die WW hat gleich über 200 Kalorien weniger. Dafür schmeckt sie auch nicht so cremig schokoladig aber man kann zweimal zugreifen. Hier muss man klar entscheiden: Geschmack oder Kalorien, wo geht man eher Kompromisse ein. 

Funny-Frisch Double Erdnuss Flippies UVP 1,99 Euro



Über Chips habe ich mich gefreut, gerade da es keine in irgendeiner Phantasiesorte waren sondern einfache Erdnussflips. Was sich hier unterscheidet ist die Form, beim Geschmack konnte ich keinen Unterschied zu den gewöhnlichen herstellen. Aber optisch natürlich mal was anderes und vielleicht waren sie ein ganz klein wenig fester im Biss. Kaufen wir gerne mal wieder.

So, die Box des Januars! Die nächste verzögert sich ja wieder ein wenig und ich hoffe, das zieht sich nicht bis in die übernächste Box hinein wie schon einmal. Ich freue mich Dank dieser auch endlich wieder auf die Februarbox – also legt euch ins Zeug Brandnooz! 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s