[Unboxing] Brandnooz Box Juli 2016

Heute zeige ich Euch schnell noch die Juli Box von Brandnooz – bevor die Tage schon die August Box eintrudelt! Da wir erst in der alten Heimat, dann in Washington und anschließend noch ein Wochenende auf der Gamescom verbracht haben, blieb wenig Zeit um alles ausgiebig zu testen. Das Auspackerlebnis war allerdings klasse, es waren diesmal wirklich viele Produkte enthalten! 

Ich zeig sie nun einfach, Bilder sagen doch mehr als Worte:

Getränke:

Valensina kam bei meinem Liebsten sehr gut an! Saft mit Orange geht bei ihm immer, auch wenn ungemischter Saft bei uns etwas beliebter ist als gemischter. Sinalco Orange wurde ebenfalls an den Orangenliebhaber weitergegeben, auch diese Limo schmeckte lecker. Dosen kaufe ich aber ansich ungern, diese schmieren immer so in der Pfandtasche zum wegbringen. Auf den Jules Mumm mit Rasberry Monjito hatte ich mich gefreut, allerdings war er mir leider zu Sektlastig und etwas zu süß. Ich hätte mehr auf das herbe vom Mojito gehofft. Das Köstritzer Kellerbier fristet leider immer noch sein Dasein im Kühlschrank. Ich denke da an ein schweres herbes Bier und das mag keiner so recht von uns. 

Snacks:

Brandt knusper mich kenne ich schon aus einer anderen Box und sie sind so naja. Als Brotsnack zu groß – hier würde ich kleinere Kräcker bevorzugen, welche man auch mal mit  Dips belegen kann. Ist ok als Produkt, würde ich aber nie selbst kaufen. Bin aber auch kein Zwiebackkäufer. Haribo Milchbären liebe ich aber dafür! Ich habe bereits vorher schon die Sorte von anderen Herstellern gekauft, nun bietet Haribo sie an. Einfach lecker und soft! Soft sind übrigens auch die soft Cake in der Sorte Birne. Am liebsten mag ich Himbeere oder Kirsche, Birne geht aber auch. Sehr lecker! Knusperkugeln Honig&Senf gingen wieder an meinen Liebsten. Ich habe sie zwar probiert, mag aber eher klassischere Sorten wie Salz oder Sesam. Da Senfgeschmack aber bei meiner besseren Hälfte super ankommt, passte es gut. Schön knackig waren sie. Clever snack Fruchtriegel von Schwartau war dafür genau mein Ding. Eine Mischung aus Nuss und Trockenfrüchten ist ein super Energiespender für den kleinen Hunger zwischendurch. Ich halte unbedingt die Augen danach auf im Supermarkt! 

Herzhaftes:

Barilla Spaghetti sind super, ich mag besonders Ihre etwas rauere Oberfläche. Irgendwie kommt es mir vor, als würde die Sauce besser haften. Tolle Qualitätspasta! Saupiquet Makrelen bekommt mein Liebster. Da er gerne Fisch aus der Dose isst und keine Lust auf kochen hat, wenn ich arbeite, ist diese Dose perfekt! Genauso ist es bei Heiße Tasse Tomatensuppe – für mich ist die gar nichts, aber er freut sich über was kleines warmes wenn ich weg bin.

So, seht ihr, was ich meine? 12 Sachen sind enthalten und ich kann eigentlich alle verwenden. Das Bier muss warten, bis mein Papa oder ein anderer Biertrinker vorbeikommt. 
Jetzt warte ich gespannt auf die neue Box, Brandnooz überrascht mich! Laut Facebook soll sie ja erst am 31. ankommen. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s