1/15 Ihr exklusives HomeCooker-Rezept von Philips und Jamie Oliver 1 von 15

Eben gerade habe ich das erste von 15 versprochenen exklusiven Jamie Oliver Rezepten bekommen, welche man erhält, wenn man seinen HomeCooker registriert. Ich zeige es Euch einfach schon einmal, kochen werde ich es demnächst definitiv denn es hört sich gut an!!!

20121111-183041.jpg

Zutaten

Für 6 Personen • VORBEREITUNG: 25 MINUTEN • GARZEIT: 50 MINUTEN

Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Olivenöl
Optional: 1 frische rote Chilischote
2 Knoblauchzehen, geschält und gehackt
1 großes Bund frisches Basilikum, Blätter gezupft und Stiele fein gehackt
2 x 400-g-Dosen Tomaten
1 EL Rotweinessig
500 g getrocknete Pappardelle
Extra natives Olivenöl

Für die Fleischbällchen:

450 g hochwertiges Hackfleisch
1-2 getrocknete rote Chilischoten, zerbröselt
½ TL gemahlener Zimt
½ Muskatnuss, fein gerieben
3 Knoblauchzehen, geschält und fein gehackt
1 großes Ei
40 g frisch geriebener Parmesan, sowie etwas extra zum Servieren
Schale einer Zitrone

1. Formen Sie zunächst die Fleischbällchen. Legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus, und stellen Sie es beiseite. Geben Sie alle Zutaten für die Fleischbällchen in eine Schüssel, fügen Sie eine gute Prise Salz und Pfeffer hinzu, und zerdrücken und mischen Sie alles mit den Fingern.

2. Halten Sie Ihre Hände leicht feucht, wenn Sie die Mischung vorsichtig zu Bällen mit der Größe einer Murmel rollen, und legen Sie sie nacheinander auf das Backblech. (Sie sollten am Ende in etwa 60 Fleischbällchen haben.) Decken Sie das Blech locker mit Frischhaltefolie ab, und stellen Sie es in den Kühlschrank.

3. Achten Sie darauf, dass der Rührarm im Topf des HomeCooker eingesetzt ist, und stellen Sie die Temperatur auf 130°C. Geben Sie, sobald der Topf heiß ist, 2 EL Olivenöl hinzu.

4. Wenn Sie Chili verwenden, zerkleinern Sie die Chilischote einige Male mit der Spitze eines scharfen Messers, und geben Sie sie zusammen mit dem Knoblauch und den Basilikumstielen in den Topf. Stellen Sie den Zeitschalter auf 2 Minuten, bis alles etwas weich geworden ist.

5. Wenn die Zeit abgelaufen ist, fügen Sie die Tomaten und den Essig hinzu, würzen Sie mit Salz und Pfeffer, und stellen Sie den Zeitschalter auf 40 Minuten.

6. Stellen Sie nach etwa 20 Minuten eine große Bratpfanne bei starker Hitze auf den Herd. Wenn sie erhitzt ist, fügen Sie 1 EL Olivenöl und die Fleischbällchen hinzu. Braten Sie alles vorsichtig 5 bis 10 Minuten lang bzw. bis die Bällchen gold- braun sind, und bewegen Sie sie gelegentlich in der Pfanne.

7. Kochen Sie in der Zwischenzeit die Pappardelle in einem großen Topf mit gesalzenem Wasser wie auf der Packung angegeben. Schöpfen Sie eine Tasse Kochwasser ab, gießen Sie die Nudeln gut ab, und geben Sie sie erneut in den Topf.

8. Wenn die Fleischbällchen fertig gebraten sind, entfernen Sie die Chilischote aus der Soße, geben Sie die Fleischbällchen in den Topf des HomeCooker, schmecken Sie die Soße nach Belieben ab, und lassen Sie sie weiter garen, bis die Zeit abgelaufen ist.

9. Wenn die Zeit abgelaufen ist, geben Sie die Fleischbällchen und die Soße in den Pastatopf, fügen Sie die Hälfte der Basilikumblätter hinzu, und rühren Sie gut um, wobei Sie ggf. etwas von dem aufgehobenen Nudelwasser beigeben können.

10. Servieren Sie das Ganze mit etwas Parmesan, ein paar Basilikumblättern und einem Spritzer extra nativem Olivenöl.

Quelle: Philips Newsletter Rezept 1 von 15

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s