[Musik] Justin Timberlake „The 20/20 Experience“

Hallo Ihr Lieben!

Gibt es sie unter Euch noch, die Justin Timberlake Fans? Da ich ja genau im richtigen Alter war, als Boybands groß aufkamen, mag ich natürlich auch als alter ‚NSync-Hörer auch heute noch Justin Timberlake.

Gestern hat er auf Twitter bekanntgegeben, das man ab sofort sein neues Album kostenlos online vorab komplett hören kann. Es heißt The 20/20 Experience und erscheint eigentlich erst am 15.3.2013 in Deutschland. Auf iTunes könnt Ihr es Euch aber wirklich gratis schon komplett als Stream anhören, leider nicht auf IPhone und Co., sondern bei mir ging es nur direkt am Rechner. Anmerkung: Ich habe gerade gesehen, auf IPad geht es wohl auch!

Ich persönlich finde das eine ziemlich coole Sache und mir gefallen die Songs, die ich heute geschafft habe zu hören! Es ist natürlich – wie man auch von ihm erwartet – Popmusik, allerdings ist er sich treu geblieben und dabei gereift – also kein Teeniepop, sondern ein authentischer Justin Timberlake, der halt auch älter geworden ist. Oder wie mein Liebster so schön sagte, gottseidank macht er nicht einen auf Madonna (Anmerkung – d.h. auf verkrampft jugendlich) .

So wie es aussieht, kann man voraussichtlich das Album bis zur Release in voller Länge online anhören, danach nur noch in gekürzter Version. Das finde ich aber ok, denn wenn ich es dann wirklich weiterhören will, gebe ich auch gerne 9,99 für das Album aus! Hier gibt es dann wenigstens keine Überraschungen mehr, wie bei manchen Interpreten, bei denen man zwei Songs aus dem Radio kennt und der Rest dann nicht so toll ist. Wer sich das Album vorbestellt, bekommt übrigens „Mirrors“ sofort.

Dies alles nur als kurze Info, wenn Ihr mehr wissen wollt schaut doch mal bei Itunes oder im Internet nach. Aber ich wollte diese Info Euch nicht einfach vorenthalten, denn ich hab mich heute morgen riesig darüber gefreut!

Liebe Grüße, Christine

Advertisements

Eine Antwort zu “[Musik] Justin Timberlake „The 20/20 Experience“

  1. Also anfangs mochte ich ihn ja nicht so. aber das letzte Album Futuresexlovesounds hab ich hier auch stehen- und jetzt dudel ich bestimmt 30x am Tag „Mirrors“ ;-). Er ist sich seinem Vorgänger-Album treu geblieben vom Sound- aber den Rest muss ich mir jetzt schnell anhören! Danke für den Tipp, warte schon länger drauf, dann kann ich mich ja kurzschließen ob es sich lohnt heut noch das Album vorzubestellen, damit ich es am Wochenende habe!!!!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s