[Unboxing] Brandnooz Februar Box

Hallo Ihr Lieben!

Gestern kam endlich meine Brandnooz Box für den Februar an. Wie Ihr vielleicht mitbekommen habt, gab es ja Probleme bei der Auslieferung und so kann ich sie Euch nun – mit knapp zwei Wochen Verzögerung – zeigen.
Diese Box steht übrigens unter dem Motto Öfter mal was anderes. Mir gefiel sie leider diesmal gar nicht so gut, irgendwie war es nicht mein Geschmack. Aber so sind ja Geschmäcker verschieden und der ein oder andere freute sich sicherlich über den Inhalt.

20130312-105904.jpg
Hier aber die Box im Detail:

20130312-110044.jpg
Louisiana Gold
Die berühmte Pfeffersauce aus Süd-Louisiana ist jetzt auch in Deutschland erhältlich. Die scharf-fruchtige Chili-Sauce aus Tabasco Chilischoten für alle, die es gerne scharf mögen. Mit extra vielen Chilis!
Ich esse gerne scharf, meine beiden nicht so wirklich. Tabasco ist also etwas für mich, wobei im Sommer werde ich meine spanischen Tomaten machen und da darf neben Sojasauce, Worcestersauce und anderen leckeren Sachen dann auch Tabasco rein und meine beiden sind sehr zufrieden damit! Das ist dann die berühmte Ausnahme von der Regel. Also dieses Produkt gefällt mir und mit 1,99 Euro ist es auch im preislichen Rahmen.

20130312-113713.jpg
AriZona Half&Half Lemon
AriZona vereint zwei Lieblingsgetränke in einem: Eistee und fruchtige Limonade. Half&Half ist kalorienreduziert und schmeichelt so nicht nur dem Gaumen, sondern auch der Figur!
Ich habe es mittlerweile probiert und mir schmeckt es. Die Mischung schmeckt man jetzt nicht so raus, es schmeckt wie üblich nach AriZona. Nur der Honiggeschmack fehlt. Zuckerreduziert ist bei mir immer richtig, allerdings empfinde ich ein Getränk mit 25 kcal/100ml immer noch nicht als Lightgetränk. Das richtige hat zwar doppelt so viele Kalorien, ich trinke aber fast ausschließlich neben Wasser nur Getränke mit so gut wie gar keinen Kalorien. Der Preis von 355ml liegt bei 0,89 Euro zzgl. Pfand. Das finde ich ok, wenn man mal Lust auf etwas anderes hat.

20130312-140622.jpg
Bonduelle Rote Beete
Hier gibt es nicht viel dazu zu sagen. Entweder man mag sie oder eben nicht. Fertig gewürfelt kommen sie her in der Dose und so entfällt das lästige und farbintensive Zerkleinern für Salate und Co. Ich habe hier noch ein Rezept für einen Schokokuchen mit Roter Beete liegen und dafür werde ich die Würfel gerne verwenden. Sonst gehöre ich eher zu den Leuten, die man mit Roter Beete jagen kann.
Die 425ml Dose kostet 0,99 Euro

20130312-140928.jpg
Larsen PURE
Es gab zwei Alternativen des neues Fisches von Larsen in der Box: Entweder Hering in Tomaten-Sauce mit Tomatenstückchen oder Bücklingsfilet mit Bruschetta-Gewürz konnte man in der Brandnooz Box finden. In unserer war das zweite Produkt und für mich ist es nichts, aber mein Liebster ist glücklich. Er ist Fisch aus der Dose nämlich sehr gerne!
UVP 1,69 Euro für 100g

20130312-141548.jpg
Komet Sauerkirsch-Mousse
Dies ist eine von vier neuen Mousse-Variationen aus dem Hause Komet. Nur im Internet erhältlich und für mich leider gar nichts. Ich bin kein Freund von solchen Fertigprodukten. Es besteht im Hauptteil nur aus gehärteten Fetten, Zucker und Aroma.
Das mag ich nicht wirklich gerne zubereiten.
UVP 0,89 Euro für 69g

20130312-142044.jpg
Komet Mini-Pancakes
Hier gilt das gleiche für mich für oben: Dies ist eine Fertigmischung und diese verwende ich so gut wie gar nicht. Außerdem lassen sich mit ganz wenig Zutaten sehr schnell echt leckere Pancakes herstellen, da braucht man keine Fertigmischung. Ich poste gerne mal ein unglaublich tolles Rezept, dann wisst ihr was ich meine!
UVP 0,79 Euro für 125g und nur im Internet über http://www.komet-mischungen.de erhältlich.

20130312-142535.jpg
Kalfany Playboy Bonbons
Zuckerfreie Cola Bonbons für den Koffeinkick zwischendurch. Ich finde die geschmacklich ok, aber in der Handtasche ein NoGo. Da bin ich eindeutig die falsche Zielgruppe. Irgendwie sieht man das Firmenhäschen eh aktuell überall wie zb. auf Duschgels. Warum auch immer. UVP 1,49 Euro 40g

20130312-183046.jpg
Rausch Plantagen-Schokolade Grenada 65%
Eine kleine, aber feine Bitterschokolade. Ich habe sie bereits probiert und sie schmeckt mir. Sie ist jetzt nichts besonderes, aber wenn man sich mal ein Stückchen Schokolade gönnen möchte, genau das richtige und vor allem genau die richtige Größe.
Sie soll eine blumig-aromatische Kakaonote haben und noch in sieben weiteren Sorten erhältlich sein. Ich bin wohl zu unerfahren damit um diese spezielle Note rauszuschmecken 😉
UVP 1,10 Euro/50g bzw. 1,95 Euro/100g

20130312-191050.jpg
Palmin Junge Küche Pflanzencreme
Die neue Pflanzencreme aus reinem Kokosfett ist ein wahres Multitalent. Geschmacksneutral kann man es vielfältig zum Braten, Andünsten und Fetten verwenden.
Ich habe es bereits ausprobiert und sogar meine geliebten Artischocken darin Braten lassen. Es ist wirklich neutral und funktioniert gut, ich verwende aber ausschließlich nur mein Olivenöl aus Spanien, welches ich selbst in der Kooperative dort jedes Jahr in Kanistern kaufe.
Die 400ml Flasche kostet 1,89 Euro

20130313-131510.jpg
Kölln Drink Smelk Haferdrink Classic
Der Haferdrink ist eine Alternative zu Sojamilch und Kuhmilch. Er hat einen hafertypischen Geschmack – etwas leicht nussig.
Ein mir neues Produkt, welches ich nun probiert habe. Mir schmeckt er sehr gut und ich werde ihn sicherlich nachkaufen. Es gibt ihn auch in Vanille und Schoko, wobei ich Classic wohl bevorzugen werde.
1 Liter kostet 2,19 Euro und dies wird er einzige Grund sein, ihn nicht so oft zu kaufen. Er ist fast dreimal so teuer wie Milch und wird daher zwar nachgekauft, aber selten.

So, das war die Februar Box! Mir gefiel sie wie gesagt nicht so sehr, allerdings war sie vom Gesamtwarenwert mit 13,91 plus Pfandgeld von der AriZona Dose eine gelungene Box. Wobei ich mir einige Sachen ja nicht geholt hätte und sie nur esse, weil sie dabei sind.
Aber ich bin total neugierig: Schreibt mir doch mal wie sie Euch gefällt!! Ich poste dafür dann auch das Rote-Beete-Schokokuchenrezept 😉
Advertisements

6 Antworten zu “[Unboxing] Brandnooz Februar Box

  1. Ich war von der Box auch nicht besonders angetan. Die Anrühr-Tüten – gruselig! Die Coolbox, die ich heute bekam, hat mich aber umso glücklicher gestimmt, die find ich genial!

    • Diese Fertigtüten finde ich auch am schlimmsten und ich mag sie nicht wirklich ausprobieren, das Kirschzeug find ich persönlich am allerschlimmsten – besonders nachdem ich die Zutaten gelesen habe. Mit der Coolbox hört sich gut an! Meine kommt erst morgen an und ich bin total gespannt. Ich lese heute schon keine Blogs, damit ich nicht irgendwo darüber stolpere. Mein Hermesmann kommt aber wahrscheinlich erst am Nachmittag, aber vielleicht beeilt er sich ja diesmal.

  2. 😦 Ich kann es mir grad nicht bestellen, weil die das grad nicht mit Lastschrift machen, bei Neukunden nur mit Kreditkarte… Ich wollte BRAND… auch…. *jammer immer noch*

    • Hallo Franzi!
      Bieten die nicht auch Paypal an? Ich glaub auch gelesen zu haben, das diese Geschenkabos (3/6/12 Monate) auf Rechnung gehen… Als ich gleich mit Start der Box bestellt habe, konnte man wählen, ob Paypal, Lastschrift oder Kreditkarte. Schreib doch mal an stier@brandnooz.de – vielleicht kann sie dir ja weiterhelfen. Da geht bestimmt was! Außerdem könntest Du sie ja auch dann zum Bloggerpreis bekommen.
      Liebe Grüße Christine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s